Umzüge, Entsorgung & Wohnungsauflösungen - preiswert und schnell in Berlin, Oberhavel & Havelland

Komplettumzug schon ab 460 Euro & kostenloses Angebot mit Besichtigung vor Ort

Umzugs-Info Biesdorf

Umzugs-Info Biesdorf

Sicher sind Sie auf der Suche nach einer Möbelspedition für Ihren Umzug nach Biesdorf oder möchten einfach einige Informationen zu dem östlichen Berliner Stadtteil finden. Dann sind Sie hier goldrichtig. Im Folgenden stellen wir Ihnen Biesdorf näher vor, geben einige Umzugs-Tipps und präsentieren natürlich auch unsere umfangreichen Dienstleistungen rund um Umzug und Transport.

Biesdorf stellt sich vor

Berlin-Biesdorf gehört zum Großbezirk Marzahn-Hellersdorf. Bis zur Bezirksreform 2001 gehörte es zu Marzahn. Der Ortsteil trägt die Postleitzahl 12683 und erstreckt sich über eine Fläche von über 12 km². Biesdorf wird von etwas weniger als 26.000 Menschen bewohnt. Es grenzt im Westen an Marzahn und Lichtenberg, im Osten an Kaulsdorf. Südlich des Ortsteils beginnt Köpenick. Der Stadtteil wird geprägt durch die größte zusammenhängende Eigenheimsiedlung Deutschlands, welche sich auch über das benachbarte Kaulsdorf und Mahlsdorf ausdehnt. Erste Siedlungen sollen sich bereits 9000 v. Chr. auf dem Gebiet befunden haben, seit 1000 v. Chr. gilt die Gegend als dauerhaft bewohnt. Die erste urkundliche Erwähnung Biesdorfs fand 1375 n. Chr. statt.1868 wurde das Schloss Biesdorf erbaut, 19 Jahre später von dem berühmten Unternehmer und Erfinder Werner von Siemens gekauft und kurz darauf an seinen Sohn übergeben. Dieser ließ im Gutspark erste Versuche mit elektrischen Straßenbahnen durchführen.

Heutzutage verkehren innerhalb des Stadtteils verschiedene Buslinien der BVG, außerdem durchqueren Biesdorf die U-Bahn-Linie U5 und die Berliner S-Bahn. Für den Straßenverkehr ist die B1 von großer Bedeutung, die den Stadtteil ebenfalls in Ost-West-Richtung kreuzt. Die wichtigste, auf dem Stadtplan vertikal verlaufende Verkehrsachse bilden der Blumberger Damm und die Köpenicker Straße. Erholung in der Natur findet man in Biesdorf an vielen Orten. Zu nennen sind der Landschaftspark an der B1, der Biesdorfer Baggersee sowie die weitläufigen Grünanlagen entlang der Wuhle. Ganz im Süden des Stadtteils liegt ein kleines Waldstück. Gute Einkaufsmöglichkeiten hat die Gegend ebenfalls zu bieten, im Mittelpunkt des Ortsteils am U-Bahnhof Elsterwerdaer Platz befindet sich das Biesdorf-Center, ein recht großes Einkaufszentrum. Außerdem gibt es an verschiedenen Stellen in dem Wohngebiet zusätzlich kleinere Supermärkte.

Immobiliensuche in Biesdorf

Wie bereits erwähnt, wohnt man in Biesdorf vor allem in Einfamilienhäusern. Die eingangs genannte Siedlung umfasst nahezu den gesamten Stadtteil. Fast nur in dem Bereich nördlich des Unfallkrankenhauses befinden sich Siedlungen mit größeren Mehrfamilienhäusern aus der Zeit der DDR und den neunziger Jahren. Wer Interesse an einer Mietwohnung hat, kann sich direkt an die beiden wichtigen Vermieter Deutsche Wohnen und Degewo wenden, die hier viele Wohnungen verwalten. Interessenten eines Hauskaufs werden am unkompliziertesten auf Internetseiten wie Immobilienscout24 fündig. Dort wird eine Vielzahl von Häusern offeriert. Darüber hinaus können auch die Dienste eines ortskundigen Immobilienmaklers zum Ziel führen. Da insbesondere der Kauf eines Hauses mit nicht unerheblichen rechtlichen Risiken verbunden ist, sollten die Vertragsunterlagen schon vor dem Notartermin von einem eigenen, auf Immobilienrecht spezialisierten Anwalt überprüft werden. Mieter mit juristischen Fragen können sich gegen eine günstige jährliche Gebühr vom Berliner Mieterverein beraten lassen, dieser hält in Marzahn wöchentliche Sprechstunden ab.

Vertragliche Angelegenheiten vor dem Umzug

Zu den organisatorischen Umzugsvorbereitungen gehört es, günstige Strom- und Gastarife für das neue Heim zu finden. Die alten Verträge hingegen müssen gekündigt werden. Außerdem ist es wichtig, den Festnetzanbieter zeitnah vom bevorstehenden Umzug nach Biesdorf zu unterrichten. Zwar kann in den meisten Fällen der Telefonvertrag an der neuen Adresse fortgeführt werden, um eine termingerechte Schaltung von Internetzugang und Telefonanschluss zu gewährleisten, muss die Telefongesellschaft aber rechtzeitig über den Umzugstermin informiert werden. Zusätzlich sollten Sie sich mit Ihrem Versicherungsschutz befassen. In jedem Falle muss die Hausratversicherung an die neuen Wohnverhältnisse angepasst werden. Hausbesitzer werden sich zudem mit den Themen Grundbesitzerhaftpflicht- und Wohngebäudeversicherung auseinandersetzen müssen.

Nicht zu vergessen ist, den eigentlichen Transport zu organisieren. Am einfachsten ist es natürlich, ein professionelles Umzugsunternehmen mit dieser Aufgabe zu betrauen. Dirk´s Umzüge Spandau ist immer eine gute Wahl. Wir beraten Sie bei einem kostenfreien Hausbesuch ausführlich zu allen Themen rund um den Wohnungswechsel und erstellen Ihnen im Anschluss ein solides und faires Umzugsangebot.

Renovieren und einrichten

Sofern vor dem Einzug noch Renovierungsarbeiten an dem Haus zu erledigen sind, stehen wir Ihnen auch hier gerne zur Seite. So vermitteln wir Ihnen ein zuverlässiges und dennoch kostengünstiges Malerunternehmen, das die Räume nach Ihren Wünschen gestaltet. Wollen Sie jedoch lieber selbst die Arbeiten in die Hand nehmen, führen wir flexibel und schnell den Transport der Baumaterialien durch. Übrigens, in Biesdorf und Umgebung können Sie in folgenden Baumärkten einkaufen gehen:

  • Hellweg, Alt-Biesdorf 38, 12683 Berlin
  • Hornbach, Märkische Spitze 15, 12681 Berlin
  • Poco, Märkische Allee 161, 12681 Berlin
  • Globus Baumarkt, Landsberger Allee 360-362, 10365 Berlin
  • Possling, Landsberger Str. 9, 12623 Berlin
  • Toom Baumarkt, Friedrichshagener Str. 38-42, 12555 Berlin

Nicht selten möchte man sich im Rahmen eines Umzugs neu einrichten. Auch hier ist der Weg nicht weit – in direkter Nachbarschaft des Ortsteils befinden sich drei größere Möbelhäuser:

  • Höffner, Märkische Spitze 13, 12681 Berlin
  • Sconto, Märkische Spitze 9, 12681 Berlin
  • Poco, Märkische Allee 161, 12681 Berlin

Die Möbelmontage kann von Dirk´s Umzüge Spandau ebenfalls übernommen werden. Unser kompetentes Team führt darüber hinaus auch fachgerechte Küchenmontagen aus. Hierbei beschränken wir uns nicht nur auf den Einbau neuer Küchen, sondern bringen Ihre jetzige Kücheneinrichtung auch problemlos in´s neue Haus. Nach schonender Demontage und exakter Anpassung können Sie Ihre Möbel nach dem Umzug schnell wieder nutzen.

Kisten packen und entrümpeln, bevor es losgeht

Beginnen Sie am besten so früh wie möglich mit dem Packen der Umzugskisten. So vermeiden Sie später Stress und Hektik und können entspannt dem Wohnungswechsel entgegenblicken. Am besten gehen Sie zunächst im Keller oder Abstellraum an die Arbeit und verpacken zuletzt die Gegenstände, die Sie am häufigsten benötigen*. Damit stets das passende Umzugsmaterial zur Hand ist, beliefern wir Sie preiswert mit Kartons, Kleiderboxen und vielem mehr. Bitte denken Sie daran, alle Kartons gut sichtbar zu beschriften.

Sollte vor dem Wohnungswechsel etwas zu entsorgen sein, kümmern wir uns auch darum. Entrümpelungen werden von unserem Umzugsunternehmen in ganz Berlin durchgeführt. Viele ausrangierte Gegenstände können allerdings noch benutzt werden. Insbesondere gut erhaltene Kleidungsstücke, Schuhe, Spielzeuge, Bücher und CDs werden deshalb gerne von gemeinnützigen Vereinen abgeholt und an Bedürftige weitergegeben. Manche Organisationen verkaufen die Gebrauchtwaren auch auf einem Wohltätigkeits-Basar. Darüber hinaus kann Bekleidung in die bekannten Sammelcontainer von HUMANA gegeben werden.

Stressfrei umziehen

Am Umzugstag erscheint unser Team pünktlich und motiviert an Ihrer alten Adresse. Ausgestattet mit professionellen Hilfsmitteln und Werkzeugen gehen unsere erfahrenen Mitarbeiter an der Arbeit. Fachwissen, Kraft und Ausdauer sind für unser zuverlässiges und freundliches Personal selbstverständlich. Deshalb können wir auch besonders herausfordernde Wohnungswechsel problemlos durchführen. Dazu gehören zum Beispiel Umzüge, bei denen ein Aquarium zu transportieren ist. Hierfür verfügt Dirk´s Umzüge Spandau über spezielle Tragewerkzeuge, die sich auch zum Heben von anderen großen Glasobjekten nutzen lassen. Dennoch erledigen wir gerne auch unkomplizierte Mini-Umzüge, die bei uns von zwei Mann und einem Kleintransporter bewältigt werden. Sollten Sie derzeit in der Berliner Innenstadt leben, richten wir für den Umzugstag gegebenenfalls eine Halteverbotszone ein. So wird vermieden, dass es zu Verzögerungen durch einen fehlenden Parkplatz kommt.

Wohnsitz nach Biesdorf ummelden

Abschließend müssen Sie noch Ihren Wohnsitz amtlich nach Biesdorf ummelden. Hierfür ist nach vorheriger Terminbuchung per Internet oder Telefon ein persönlicher Besuch beim Bürgeramt erforderlich. Die Behörde hat einen Standort im Biesdorf-Center:

Bürgeramt Biesdorf – Center
Elsterwerdaer Platz 3
12683 Berlin

Außerdem befinden sich folgende Bürgerämter in Ihrer Nähe:

Um ein Angebot zu erhalten bitten wir Sie, das Formular auszufüllen und abzusenden. Mit Ihren Angaben können wir uns ein erstes Bild vom Umfang des Umzugs machen. Falls Sie unsicher sind, lassen Sie die Felder zur Anzahl von Kartons und Möbelstücken frei. Wir besuchen Sie vor Angebotserstellung in jedem Fall vor Ort. Zu 100 % kostenfrei!

* Pflichtangabe

 

* Bitte beachten Sie, dass Dirk’s Umzüge Spandau keine Haftung für beschädigtes, selbst verpacktes Umzugsgut übernehmen kann.