Umzüge, Entsorgung & Wohnungsauflösungen - preiswert und schnell in Berlin, Oberhavel & Havelland

Komplettumzug schon ab 460 Euro & kostenloses Angebot mit Besichtigung vor Ort

Brückentage 2021 für Umzug nutzen

Brückentage 2021 für Umzug nutzen

Ein Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Wieder einmal. Doch dieses Jahr werden viele von uns so schnell nicht vergessen. Das Jahr 2020 wird als “Corona Jahr 1” vielleicht für immer in unserem Gedächtnis bleiben. Es war einem Schaltjahr würdig – ein besonderes Jahr eben.

Doch das Leben geht weiter. Gerade deshalb. Auch wenn momentan noch nichts zu spüren ist vom Frühling, der bevorzugten Jahreszeit für Umzüge, so lohnt sich doch gerade jetzt schon ein Blick auf die Brückentage 2021.

Denn wer mehr aus seinem Jahres- oder Umzugs-Sonderurlaub heraus holen möchte, kann allein durch die Brückentage im kommenden Jahr seinen Urlaub von 22 Tagen auf bis zu 52 Tage erhöhen. Nicht schlecht! Allerdings trifft dies nur für einige Bundesländer zu, Berlin und Brandenburg sind davon ausgenommen.

Gerade bei Umzügen kommt gerne einmal eine “Kleinigkeit” dazwischen, sodass aus geplanten Stunden eine Verzögerung von mehreren Tagen entstehen kann. Wer dann gut geplant und einen Zeit Puffer hat, liegt dann ziemlich weit vorn. Böse Überraschungen und Kettenreaktionen werden weitestgehend vermieden.

Doch wo liegen die Brückentage 2021, die man sich im Kalender rot anstreichen und bei der anstehenden Urlaubsplanung 2021 berücksichtigen sollte? Natürlich gibt es Unterschiede von Bundesland zu Bundesland und der ein oder andere Feiertag fällt zudem noch aufs Wochenende. Dies schon mal vorne weg.

Von Januar bis März 2021 ist wenig zu spüren von den erwähnten Brückentagen in 2021. Den Start macht (wie jedes Jahr eigentlich) erst das Osterfest. Geschickt geplant erhält man mit 4 Tagen Urlaub insgesamt 8 freie Tage. Nimmt man die Woche nach Ostern noch dazu, erhält man immerhin 16 freie Tage für nur 8 Urlaubstage.

Brandenburger aufgepasst

Auch im Mai wartet ein Brückentag-Highlight auf die Bewohner Brandenburgs. Denn Christi Himmelfahrt und Pfingsten ergeben 12 freie Tage für denjenigen, der einen guten Draht zum Chef und den Kollegen hat.

Die beiden Feiertage im Oktober (Tag der Wiedervereinigung am 3. Oktober und der Reformationstag am 31. Oktober) fallen auf einen Sonntag, was für viele kein Grund zum freuen und Umzug planen ist. Im Gegenteil. LKW’s dürfen an diesen Tagen nicht fahren.

Und wie sieht es mit Weihnachten aus? Nun ja. Der 24. und der 31. Dezember fallen beide jeweils auf einen Freitag. Die dazu gehörigen Feiertage demnach auf das Wochenende.

Zugegeben – berauschend ist das nicht, aber wer arbeitet und umziehen möchte oder muss, hat sich auch entsprechende Erholungspausen wie die an Ostern oder Pfingsten verdient. Und wie sagt das Sprichwort: Wer das Eine will – sollte das Andere mögen. Und letztendlich wartet eine neue Wohnung oder gar ein Haus auf neues Leben. Ob mit oder ohne günstig gelegene Brückentage 2021.

Wir von Dirk Voigt Umzüge GmbH stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite. Holen Sie sich ein Angebot für Ihren Umzug noch heute. Wir freuen uns auf Sie!

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.