Umzüge, Entsorgung & Wohnungsauflösungen - preiswert und schnell in Berlin, Oberhavel & Havelland

Komplettumzug schon ab 460 Euro & kostenloses Angebot mit Besichtigung vor Ort

Alles halb so schlimm: Aquariumumzug

Alles halb so schlimm: Aquariumumzug

In absehbarer Zeit werden Sie umziehen und das bedeutet allein schon eine Menge Zeit und Arbeit nicht nur während den Vorbereitungen. Wenn Sie dann noch im Besitz eines Aquariums sind, welches schon etwas mehr als ein niedliches Fischglas ist, dann kann das schon mal eine Herausforderung bedeuten. Die Betonung liegt auf kann, denn was im ersten Moment schwierig erscheint, ist bei näherer Betrachtung gar nicht mehr so unlösbar.

Der Aquariumumzug – Die Vorbereitung

Eine neue Wohnung ist gefunden und die Vorbereitungen für den Umzug in die neuen vier Wände sind in vollem Gange. Nun ist es an der Zeit, auch an den Aquariumumzug zu denken. Der Besuch im Zoofachhandel ist für viele der erste Anlaufpunkt. Zu recht.  Die Händler vor Ort beraten Sie kompetent bei den logistischen Vorbereitungen. Hier können Sie Fischtransportbeutel erwerben, ebenso wie Gummiringe zum Verschließen von Styroporboxen.

Für das Wohl der Fische ist es vor allem wichtig, dass die Beutel mit Sauerstoff gefüllt sind. Auch dabei ist der Zoofachhändler sicher gern beratend behilflich, wenn Sie ihm vom bevorstehenden Aquariumumzug berichten.

Je nachdem, wie weit Sie sich vom bisherigen Wohnort beim Umzug entfernen, empfiehlt es sich, die Fische bereits in den den Stunden davor nicht mehr zu füttern. Immerhin müssen ihre schwimmenden Lieblinge eine nicht unerhebliche Zeit in diesem Wasser während des Umzuges aushalten.

Der Aquariumumzug kann beginnen

Um die Zeit des wechsels von alt nach neu für die Aquariumtiere so stressfrei wie möglich zu gestalten, sollte das Aquarium als letztes abgebaut – und als erstes wieder aufgebaut werden. Von Vorteil ist natürlich, wenn es jemanden gibt, der Ihnen beim aumzug des Aquariums helfen kann. Denn ist die Zeit gekommen, ist Eile geboten. Die Aquariumtiere müssen verstaut werden, was Sie vorher vielleicht schon das ein oder andere mal geübt haben.

Im Umzugswagen selbst werden die Fische quar zur Fahrtrichtung gelagert, um ein zu heftiges durchrütteln zu vermeiden. Sobald das erledigt ist, folgt nun die Reinigung der Filter und des Aquariums an sich.

Der Transport

Ob Sie für Ihren Umzug mit Aquarium eine professionelle Umzugsfirma gewählt haben, erkennen Sie bereits nach wenigen Handgriffen. Denn sind die Fische verstaut, das Aquarium gereinigt und getrocknet, kommen nun spezielle Tragewerkzeuge wie Transportstangen zum Einsatz. Mit diesen wird das Aquarium zum LKW des Umzugsunternehmens befördert. Hier angekommen, wird es dann sorgfältig verpackt und bruchsicher gelagert.

Am neuen Wohnort angekommen, verlässt Ihr Aquarium als eines der ersten Umzugsgüter das Fahrzeug. Nachdem es dann an die gewünschte Stelle im Raum gebracht wurde, können Sie sofort mit dem Wiederaufbau beginnen. Für Ihre Aquariumtiere endet dann ein Aquariumumzug, der von Anfang an gut vorbereitet und durchdacht war.

Sie glauben nicht, das es so einfach ist? Schauen Sie sich doch das folgende Video an. In reichlich 2 Minuten ist alles erledigt 😉

 

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.